Bernstein
Bilder ähnlich. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

2-121

ESD Kunststoff Kratz- und Öffnungswerkzeug PEEK

  • vielseitiges Werkzeug und Hilfsmittel
  • zum Auftragen oder Entfernen von chemischen Substanzen
  • beim Löten, Kleben, Spachteln, Rühren, Öffnen oder Schaben
  • hart, stabil, kratzfest, hitze- und säurebeständig
  • Form flach-breit von 4.4 bis 12.0 mm
  • Form spitz von 0.5 bis 0.7 mm
  • ESD-sicherer Werkstoff 10^5 bis 10^6 Ohm
  • Material PEEK Polyetheretherketon
  • Länge 140-150 mm
  • Gewicht 23 g

Anwendungsbereich

Beidseitig verwendbares Werkzeug als Spachtel, Schaber, Öffner, Hebe- oder Hebelwerkzeug für die Elektronik, zum Beispiel beim Löten (bleifreie Lötarbeit). Einsetzbar zum Entfernen von Lötabdeckmitteln, Gummilatex, Klebstoffbeschichtungen oder zum Auftragen von Klebstoffen. Wird oft benutz beim Dosieren von chemischen Komponenten oder als Rührstab für die Zubereitung von Klebstoffen und Lösungen. Weiterer Verwendungszweck für Kleinteile als Positionierungshilfe während Montagearbeiten im technischen Bereich bis zum Reinigen von 3D gedruckten Teilen.


Technische Produktbeschreibung

PEEK Polyetheretherketon verstärkt mit Kohlenstoffnanoröhren. Allgemeine Hinweise PEEK: verstärkt mit Kohlenstoff sehr hart, steif, hohe Zug- und Biegefestigkeit. Hohe Verschleißfestigkeit, sehr hohe Wärmebeständigkeit (260 bis 300°C), gute Dimensionsstabilität, niedriger thermischer Längenausdehnungskoeffizient, ausgezeichnete Beständigkeit gegen Chemikalien und aggressive Stoffe, ausgezeichnete Beständigkeit gegen thermische Alterung. ESD-sicherer Werkstoff 10^5 bis 10^6 Ohm. Typische Anwendungen ist die Handhabung von Bauteilen bei chemischen Reinigungs- und Montage-Prozessen, auch bei hohen Temperatur wie beim Löten.