Bernstein
Bilder ähnlich. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

9-115

Flexible LED Lupenleuchte 6.0 Dioptrien

  • asphärischen PXM®-Leichtlinse mit era-tec® Hartbeschichtung
  • optimaler Schwenkbereich des Lupenkopfes
  • Linsendurchmesser 76 mm
  • Glaslinse 6,0 Dioptrien (2,5x Vergrößerung)
  • LED-Module ca. 5 W Brennweite: 150 mm 6000 Lux
  • Armlänge 350 mm Farbe schwarz-grau
  • Wahlmöglichkeit zwischen schattenfreier LED-Ringbeleuchtung und Segmentbeleuchtung
  • kompakten Abmessungen, mit Tischklemme
  • Gewicht 680 g

Anwendungsbereich

Das geringe Gewicht und die kompakten Abmessungen sowie eine hohe Flexibilität der Lupenleuchte macht sie multifunktional einsetzbare. Die flexible LED Lupenleuchte verfügt über eine Segmentschaltung und bietet die Wahlmöglichkeit zwischen schattenfreier LED-Ringbeleuchtung und Segmentbeleuchtung zur besseren Kontrolle unterschiedlicher Oberflächenstrukturen. Die Lupenleuchte ist ausgestattet mit der asphärischen PXM®-Leichtlinse mit era-tec® Hartbeschichtung. Sie verfügt über einen optimalen Schwenkbereich des Lupenkopfes durch das Schwanenhalsstativ in Kombination mit der zweiachsiger Linsenaufhängung. Linsendurchmesser: 76 mm


Technische Produktbeschreibung

Glaslinse: 6,0 Dioptrien (2,5x Vergrößerung), LED-Module: ca. 5 W, Stufendimmer: nein, Brennweite: 150 mm , 6000 Lux, Farbtemperatur (CCT): 6200 K, Farbwiedergabeindex (CRI): Ra >85, Kronglas: rund Ø 76 mm, Energieverbrauch: 4,6 W, Betriebsspannung: 24 V, Armlänge: 350 mm, Farbe: schwarz-grau, Gewicht: 680 g


Allgemeine Informationen

Risikofaktor Lupen und Beleuchtung! Am ESD Arbeitsplatz dürfen sensitive Bauteile keinem elektrostatischen Feld von über 100 V/cm ausgesetzt sein. Ein hohes Risiko besteht durch den Einsatz von hoch aufladbaren Materialen wie Glas oder Kunststoff. Gefährlich sind vor allem Lupen und Leuchten, da diese oft sehr nah am Produkt benutzt werden. Eine elektrostatische Entladung kann auch über die Luft erfolgen, es ist nicht immer ein direkter Kontakt notwendig, damit eine elektrostatische Endladung auftreten kann. Setzen Sie aus diesem Grund nur ESD-sichere Beleuchtung gemäß DIN EN 61340-5-1.